Poesie


Auf dieser Seite findest Du zum Thema Poesie ( Lieder und Gedichte ).
Wenn Du zu der Poesie Fragen hast, dann schick mir ein E-Mail.
Ich würde mich auch über einen Eintrag in mein Gästebuch freuen.


Das Steckenpferd

I FIND DES GOA NET BLED
WAUN ANA STANA SUACHN GEHT.
WAUN EA NET ZEIT UND GÖD TUAT ACHTN
UND D`STANA SAN SEI GANZES TRACHTN.
SUACHN, FINDN, KONSERVIEREN,
DAMIT SIE DANN SEI SAMMLUNG ZIEREN.

UM VIERE AUFSTEHN IN DA FRUAH
UND AUSSE WAUNDERN IN D`NATUA.
DE SUNN GEHT AUF, DIE VOGAL SINGAN,
IN D`FELSEN OBN DE GAMSERLN SPRINGAN.
DER WILDBACH RAUSCHT, DE LUFT IS KÜHL
UND AUFWÄRTS GEHT`S MIT GUATM GFÜHL.

DES AUFISTEIGN IS NET LEICHT,
DOCH AMOI HAST DIE HÖH ERREICHT. -
A GIPFELMEER UM DICH HERUM.
BLEMALN BLÜAN RINGS UMADUM.
A ADLER SEINE KREISE SCHWINGT
UND IN DEIN`M HERZ A BERGLIAD KLINGT.

JETZT HAST`S SUACHN DROB`N IM KOA;
SCHWIERIG IS UND VOLLA GFOA!
MIT GSPÜR, ERFAHRUNG UND GESCHICK,
DOCH MEISTENS MIT AN RIESN GLÜCK
FINDST SO A KLUFT MIT SCHÖNE STAN
UND FÜLLST DAMIT DEN RUCKSACK AN.

DEN VOLLN RUCKSACK BRINGST INS TAL;
FALLTS NO SO SCHWER, AUF JEDEN FALL.
HAT`S DI NET AUS DE FELSN GSCHMISSEN,
HAT DI DA STASCHLOG NET ZERRISSEN?
BIST D`STEILE LEITN NET OGRUTSCHT, JO,
DANN SEI DOCH GLÜCKLICH, LEBST JO NO!

DE MÜH UND GFOA SAN BALD VAGESSN,
MA IS JA SCHLIESSLICH STABESSESN.
MA DENKT AN D`BLEAMLN, D`GAMS, DE REH,
DEN GIPFELBLICK DROB`N VON DA HÖH.
SICHT D`STANA IN DA SAMMLUNG STEH`N
UND FREUT SIE AUF DES SUACHN GEH`N:


Willkommen --- Person --- Museum --- Mineralien --- Fossilien --- Bergbaulampen --- Bergbau --- Links

Bergbauliches --- Verschiedenes --- VOÖM - St. Pölten --- Gästebuch --- Verzeichnis --- E-Mail