Unser Gratisblatt - Zwettl


Auf dieser Seite findest Du den Berichte der in der Zeitung "Unser Gratisblatt - Zwettl" geschrieben von der Reporterin Mag. Christiane Buchecker, am 25. Februar 2002 über mein Privat - Museum "MINERALIENZIMMER" Erschien.
Wenn Du zu dem Bericht Fragen hast, dann schick mir ein E-Mail.
Ich würde mich auch über einen Eintrag in mein Gästebuch freuen.


Herr der Mineralien

Mineralien, Fossilien und Bergbau- Utensilien stellt Franz Rosenmaier in seinem Privat-Museum aus.

Scheib - Schon seit seiner Schulzeit faszinieren Franz Rosenmaier Mineralien.
"Die Vielfalt an Formen und Farben - es gibt keine gleichgearteten Exemplare,
nur Unikate - hat mich in den Bann gezogen", so der Waldviertler.
Und so will er auch andere für sein Hobby begeistern und hat ein Privatmuseum eingerichtet.
Mittlerweile können die Besucherinnen über 2.500 Exponate, inklusive einiger Utensilien aus dem Bergbau,
wie Uniformen und Lampen, und Fossilien, bewundern.
Gegen Voranmeldung kann man das "Mineralienzimmer" von Montag bis Sonntag besuchen.
Der Eintritt ist frei, wobei sich der stolze Museumsbetreiber natürlich über freiwillige Spenden freut
und Interessierte in die geheimnisvolle Weit der Mineralien entführt.
Infos unter Tel.: 02872/7372.

Franz Rosenmaier in seinem Reich.
Viel weiß er über die Mineralien Fossilien und Bergbau-Utensilien zu erzählen.
FOTO: C. Buchecker


Willkommen --- Person --- Museum --- Mineralien --- Fossilien --- Bergbaulampen --- Bergbau --- Links

Bergbauliches --- Verschiedenes --- VOÖM - St. Pölten --- Gästebuch --- Verzeichnis --- E-Mail